Newsletter – Aktuelles aus dem Gesundheitsrecht

Filter

Publikationen

Fachvorträge

  • Zytostatika und Umsatzsteuer
  • Krankenhausapothekenverträge
  • Die Haftung für Medizinprodukte von Herstellern, Zulieferern und Importeuren
  • MVZ-Zulassungsrecht
  • Plausibilitätsprüfung
  • Laborbudgetierung
  • Strukturprüfung Krankenkassen
  • Das fachgleiche MVZ – Vor- und Nachteile gegenüber der BAG
  • Werberecht der Ärzteschaft, Patientenschelte im Internet
  • Gesundheits-Management Recht des Sozial- und Gesundheitswesens
  • Praxiserweiterung und Praxisabgabe
  • Bedarfsplanung und Honorarentwicklung
  • Der niedergelassene Arzt im Wettbewerb
  • Update Krankenhausrecht
  • Entgelt- und Budgetverhandlungserlöse managen
  • Das Krankenhausstrukturgesetz: Umsetzungsstand, Entwicklungen, Divergenzen
  • Qualitätsindikatoren gemäß § 136c Abs. 1 SGB V
  • Korruptionsprävention – die neuen Tatbestände der Bestechung und Bestechlichkeit im Gesundheitswesen
  • §§ 299 a, b StGB – Vermeidung von Strafbarkeitsrisiken bei sektorübergreifenden Kooperationen
    • Kooperationen und Korruption im Gesundheitsrecht
  • Bekannt und bewährt – jetzt strafbewehrt? Das Antikorruptionsgesetz und seine Auswirkungen

Kommentare

  • Kommentierung Art. 107 Abs. 2 AEUV (Legalausnahmen) in Birnstiel/Bungenberg/Heinrich (Hrsg.), Europäisches Beihilfenrecht, Baden-Baden 2013, S. 376 ff.
  • §§ 137 f, 137g und 321 SGB V, Nomos Kommentar Gesundheitsrecht, 2015.
  • Kommentierung §§ 73a – 73c SGB V in Berchtold/Huster/Rehborn (Hrsg.), Kommentar zum Gesundheitsrecht, Baden-Baden 2015, 1. Auflage.
  • Kommentierung § 75a SGB V, SGB XI in Berchtold/Huster/Rehborn (Hrsg.), Kommentar zum Gesundheitsrecht, Baden-Baden 2017, 2. Auflage.
  • „Fundraising und Sponsoring im Bereich der Hochschulen „, in: Heidelberger Kommentar zum Hochschulrecht in Bund und Ländern, Band 3, 2017, Seite 1 – 41.
  • Kommentierung §§ 135a – 137d SGB V in Peters (Hrsg.), Handbuch der Krankenversicherung Teil II – SGB V, Stuttgart (im Erscheinen).

Aufsätze

  • Geltendmachung von Vertragsstrafen durch Krankenkassen gegen Apotheken, Anmerkung zu BSG Urt. v. 29.06.2017 – B 3 KR 16/16 R, GesR 6/2018 – im Erscheinen.
  • Kein Fixkostendegressionsabschlag bei Planbettenerweiterung – Auch die quantitative Bettenerweiterung befreit vom FDA, KU Gesundheitsmanagement 05/2018 S. 73.
  • G-BA Richtlinie zu Kontrollen des MDK – Beschluss des G-BA zum Entwurf der MDK-Qualitätskontroll-Richtlinie vom 21.12.2017, KU Gesundheitsmanagement 02/2018 S. 50.
  • Neufassung der Mindestmengenregelungen für stationäre Leistungen – Die Auswirkungen der Beschlüsse des G-BA vom 17.11.2017. KU Gesundheitsmanagement 01/2018, S. 70.
  • Vom Reaktionär zum aktiven Player – Der Weg zum erfolgreichen Erlösmanagement, KU Gesundheitsmanagement 10/2017, S. 129 ff.
  • Auch umstrittene Leistungen sind im Budget zu berücksichtigen – Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 04. Mai 2017 (3 C 17.15), KU Gesundheitsmanagement 09/2017, S. 78.
  • Selbstständigkeit in der Pflege: Eine gelungene Alternative zur Festanstellung?, Die Schwester der Pfleger 2017, S. 29 ff.
  • Das fiktive wirtschaftliche Alternativverhalten – Entwicklung und Grenzen, KU Gesundheitsmanagement 05/2017, S. 71.
  • Umsatzsteuer und Zytostatika: Nebenwirkungen von Mehrebenensystemen, ZESAR 4+5/2017, S. 158 ff u. S. 207 ff.
  • Freirechtschule in der BSG-Rechtsprechung: eine grobe Verkennung rechtsstaatlicher Grundsätze?, GuP 1/2017, S. 15 ff.
  • Fixkostendegressionsabschlag – Voraussetzungen, Grenzen und Handlungsoptionen, KU Gesundheitsmanagement 01/2017, S. 76.
  • Sanktionen bei Hygienemängeln: Damoklesschwert oder stumpfe Klinge?, Beiträge zu Hygienemanagement im Krankenhaus, Kulmbach 2016.
  • Auf dem Weg zu einem europäischen Wissenschaftsrecht?, Wissenschaftsrecht Beiheft Nr. 24
  • Leistungen im Notfall, KU Gesundheitsmanagement 11/2016, S. 71 ff.
  • Qualitätsindikatoren gemäß § 136c Abs. 1 SGB V, GuP 2016, S. 127 ff.
  • Mehrleistungsabschläge trotz planerischer Maßnahme? KU Gesundheitsmanagement 08/2016, S. 63 ff.
  • Anmerkung zum EuGH, Urteil vom 02.07.2015, Niederlassungsfreiheit und Diskriminierungsverbot Apotheken, ZESAR 7/2016, S. 281 ff.
  • Prüfung und Folgen der Nichterfüllung von Strukturmerkmalen in G-BA-Richtlinie und OPS nach dem Krankenhausstrukturgesetz: Heraus aus dem rechtsfreien Raum?, GuP 4/2016, S. 127 ff.
  • Ergebnisqualität im Krankenhausstrukturgesetz: (Un)taugliche Werkzeuge für hehre Ziele, KU 2016.
  • MVZ: Die plötzliche „3-Jahres-Frist“ des BSG bei Verzicht gegen Anstellung“, Krankenhausjustitiar, 3/2016.
  • „Kooperationsmodell – Die Rolle von Rektor und Kanzler in der Hochschulmedizin “ in: Forschung&Lehre, 2016, Seite 688 – 691.
  • „Universitäten auf dem Prüfstand – Zukunft der Hochschulplanung “ in: Wissenschaftsmanagement, 2016, Seite 51 – 53.
  • Das Zytostatika-Urteil des Bundesfinanzhofes, gemeinsam mit Wilfried Krieger, Pflege- & Krankenhausrecht 2015, S. 104 ff.
  • Besprechungsaufsatz zu Urteil des BFH vom 24.09.2014, V R 19/11, zur Umsatzsteuerfreiheit von Zytostatika, gemeinsam mit Wilfried Krieger, SGb 2015, S. 607 ff.
  • Und so sehen wir betroffen, den Vorhang zu und alle Fragen offen – Wahlleistungen der Honorarärzte nach BGH und BVerfG, Krankenhausjustitiar 3/2015, S. 5 ff.
  • Sind Honorarärzte doch zulässige Wahlärzte?, AMK 05/2015, S. 1 f.
  • Qualitätsmanagement-Richtlinie Krankenhäuser – Eine sanktionslose Norm?, Reader Risikomanagement im Krankenhaus 2015, S. 299 ff.
  • Das neue IQTiG: Mut zum Nichtwissen?, Reader Qualitätsmanagement im Krankenhaus 2014, S. 29 ff.
  • Die Nase des Kamels – Aktuelle Entwicklungen der Rechtsprechung zu Kostenträgerstreitigkeiten, KUspecial Medizincontrolling, September 2014, S. 24-27.
  • Durchbrechung der DRG-Vergütungsregelungen zu Gunsten des Krankenhauses, KU Gesundheitsmanagement 05/2014, S. 62 ff.
  • Vielfalt ist gewünscht – Öffentliche und private Kliniken sind gleichberechtigt, KU Gesundheitsmanagement 04/2014, S. 41 ff.
  • Therapiewunsch ohne Grenzen?, Ethik in der Medizin: Band 26, Heft 2 (2014), S. 157 ff.
  • Wunsch und Wirklichkeit: Rechtliche und fachliche Grenzen des Vergleiches der Ergebnisqualität von Krankenhäusern, SGb 2014, S. 529 u. 597 ff.
  • Gegenwart und Zukunft der Qualitätsbewertung, Düsseldorfer Krankenhausrechtstag 2014, S. 31 ff.
  • „Die Entwicklung des Wissenschaftsrechtes – Ein Blick zurück und nach vorn – in: Forschung&Lehre, 2014 , Seite 32 – 34.
  • „Wissenschaftsrecht und Wissenschaftspraxis „, Freundesgabe der Juristischen Fakultät für Professor Ulf Pallme König zum 65. Geburtstag, Nomos-Verlag, 2014, 441 Seiten.
  • Anmerkung zu dem Beschluss des LSG Essen vom 28.06.2013, L 11 SF 74/13 ER, zum Anspruch auf Enzymersatztherapie (Myozyme), GesR 2013, S. 724 ff.
  • Der Transfer von MVZ-Vertragsstellen – nur noch ein Kinderspiel? GuP 5/2013, S. 161 ff.
  • Anmerkung zu dem Beschluss des LSG Halle vom 29.1.2013 – L 4 KR 89/12 B E R, zum Erlaubnisvorbehalt bei Hilfsmitteln GesR 2013, S. 402 ff.
  • „Der vernachlässigte Hochschulbau. Erinnerung an ein Kernthema der Wissenschaftspolitik “ in: Forschung&Lehre, 2013, Seite 284 – 286.
  • Priorisierung in der Medizin – Kriterien im Dialog, Springer 2013, darin:
    • Evidenzbasierung als Priorisierungskriterium im Krankenversicherungsrecht, S. 53 ff.
    • Dringlichkeit und die Rule of Rescue im Recht, S. 125 ff.
    • Divergierende Prinzipien in der GKV: Wertedimensionen, Präferenzen und Demokratie, S. 257 ff.
  • Die Abrechnung wahlärztlicher Leistungen durch Honorarärzte, ZMGR 2012, S. 417 ff.
  • Kritischer Beitrag zur Priorisierungsdebatte: Haben wir die richtigen Prioritäten in der Priorisierungsdebatte?, ZEFQ 2012, S. 397 ff.
  • Der neue § 116b SGB V – Fortsetzung des Kampfes an den Sektorengrenzen?, ZMGR 2012, S. 16 ff.
  • Schiedsstellenverfahren Rehabilitationsleistungen gem. § 111 SGB V – Steine statt Brot?, Gesundheit und Pflege 2012, S. 14 ff.
  • Die Myozyme-Entscheidung des Schweizerischen Bundesgerichts aus der Perspektive des deutschen Verfassungs- und Krankenversicherungsrechts Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen (ZEFQ) 2012, S. 443 ff.

PPP Flyer

RSS

Newsletter-Anmeldung

Tragen Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse in unseren Newsletter ein, sodass Sie keine neuen Beiträge mehr verpassen!

 

Archiv