Karriere

Wir bieten echte Chancen für engagierte Mitarbeiter

Wir sind konservativ. Aber auch progressiv. Wir denken klassisch und brechen alte Strukturen auf. Weil neue Denkansätze neue Wege ermöglichen, suchen wir Sie!

Wenn Sie neue Denkansätze mitbringen und neue Wege ermöglichen möchten, dann sind Sie bei uns genau richtig!
Bewerben Sie sich jetzt und beraten Sie dort, wo der Mensch zählt!

Für unseren Kanzleistandort in Heilbronn suchen wir

Wissenschaftliche Mitarbeiter (w/m/d) und / oder Referendare (m/w/d)

Sie haben die erste juristische Staatsprüfung mit überdurchschnittlichem Ergebnis abgelegt und sind in der Lage, sich selbstständig in neue Materien des besonderen Verwaltungsrechts, des Zivilrechts und des Datenschutz- und IT-Rechts im Gesundheitssektor einzuarbeiten. Daneben haben Sie sich schon während Ihres Studiums oder während Ihrer praktischen Ausbildung mit dem Gesundheitsrecht befasst oder haben ernsthaftes Interesse an einer juristischen Tätigkeit im Gesundheitssektor.

Wir suchen Unterstützung bei unseren forensischen und außergerichtlichen Tätigkeiten, insbesondere durch Rechtsprechungs- und Literaturrecherchen, gutachterliche Stellungnahmen sowie der Abfassung von Schriftsatz- und Vertragsentwürfen.

Wir bieten eine angemessene Vergütung, flexible Arbeitszeitmodelle und Homeoffice sowie die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten auszubauen und – wenn es beidseitig „passt“ – auch langfristig in unserer bundesweit tätigen, spezialisierten Kanzlei für das Gesundheitsrecht zu arbeiten. Die Verbindung der Tätigkeit mit einem Abschnitt der Referendarsausbildung ist möglich.
Auf Ihre Prüfungsvorbereitungen nehmen wir selbstverständlich ausreichend Rücksicht. Gerne nehmen wir Ihre Bewerbungen entgegen.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen – ausschließlich per E-Mail – an:

info-heilbronn@ppp-rae.de

Für unseren Standort in Düsseldorf suchen wir

Wissenschaftliche Mitarbeiter/Referendare (w/m/d)

Sie haben die erste juristische Staatsprüfung mit überdurchschnittlichem Ergebnis abgelegt und sind in der Lage, sich selbstständig in neue Materien des besonderen Verwaltungsrechtes und des Zivilrechtes einzuarbeiten. Daneben haben Sie sich schon während Ihres Studiums oder während Ihrer praktischen Ausbildung mit dem Gesundheitsrecht befasst oder haben Interesse daran.

Wir wünschen uns Unterstützung bei unserer forensischen und außergerichtlichen Tätigkeit insbesondere durch Rechtsprechungs- und Literaturrecherchen, gutachterliche Stellungnahmen sowie der Abfassung von Schriftsatz- und Vertragsentwürfen.

Wir bieten eine angemessene Vergütung und die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten namentlich in sozialgerichtlichen sowie verwaltungs- und zivilrechtlichen Angelegenheiten auszubauen. Gerne nehmen wir Bewerbungen von Referendaren oder Doktoranden entgegen. Die Verbindung der Tätigkeit mit einem Abschnitt der Referendarsausbildung ist möglich.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung – ausschließlich per E-Mail – an:

Frau Koopmann-Röckendorf

bewerbung-duesseldorf@ppp-rae.de

Für unseren Standort in Düsseldorf und Bergisch Gladbach suchen wir zur Unterstützung unserer Rechtsanwälte

eine/n Rechtsanwaltsfachangestellte/n (m/w/d)

Tätigkeitsschwerpunkte sind:

– Telefonische und persönliche Betreuung unserer Mandanten

– Erstellung der täglichen Korrespondenz

– Unterstützung in allen organisatorischen Belangen

– Zuarbeit bei der Durchführung von Projekten

– Fristen- und Wiedervorlagemanagement

– Ablage und Postbearbeitung

Sie passen zu uns, wenn Sie engagiert und sorgfältig arbeiten. Eine sehr gute Ausdrucksweise und Kommunikationsfähigkeit setzen wir voraus. In der Anwendung von MS-Office sind Sie versiert.

Wir bieten eine mehr als überdurchschnittliche Bezahlung sowie eine an dem Erfolg der Kanzlei gebundene Bonuszahlung.

Wenn Sie sich in dem Anforderungsprofil wiederfinden, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung – bitte ausschließlich per E-Mail – an:

Frau Koopmann-Röckendorf

bewerbung-duesseldorf@ppp-rae.de

Für unseren Standort Düsseldorf suchen wir zur Verstärkung unseres Teams ab sofort

einen/n  Auszubildende/n zur/m Rechtsanwaltsfachangestellten (m/w/d)

Mit Beginn Ihrer Ausbildung werden Sie bei uns in unseren Kanzleialltag eingebunden. Zu den zu erlernenden Aufgaben und Tätigkeiten gehören insbesondere:

  • telefonische und persönliche Betreuung unserer Mandanten
  • Erstellung der täglichen Korrespondenz
  • Unterstützung in allen organisatorischen Belangen
  • Fristen- und Wiedervorlagemanagement
  • Ablage und Postbearbeitung

Sie passen zu uns, wenn Sie engagiert und sorgfältig arbeiten. Eine sehr gute Ausdrucksweise, sehr gute Deutschkenntnisse inkl. perfekter Rechtschreibung und Kommunikationsfähigkeit sowie den erfolgreichen Abschluss mindestens der Fachhochschulreife setzen wir voraus.

In der Anwendung von MS-Office sind Sie bereits erfahren. Wir freuen uns, wenn wir Ihre Kompetenzen über Sekretariatsaufgaben hinaus entwickeln können.

Wir bieten
– eine Vergütung oberhalb der Kammerempfehlungen
– kostenlose Kaltgetränke, Kaffee, Tee und Obst
– gute Verkehrsanbindung durch die Nähe zum Flughafen-Bahnhof

Wenn Sie sich in dem Anforderungsprofil wiederfinden, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung – bitte ausschließlich per E-Mail an:

Frau Koopmann-Röckendorf

bewerbung-duesseldorf@ppp-rae.de

Für unseren Standort Düsseldorf suchen wir zur Verstärkung unseres Teams ab sofort

einen Rechtsanwalt (w/m/d) für das Medizinrecht

Wir sind eine Rechtsanwaltspartnerschaft mit aktuell vier Standorten und auf die Beratung im Gesundheitswesen spezialisiert. Unser Bereich des Medizin- und Gesundheitsrechtes ist eine spannende Nische mit hohem Beratungsbedarf. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur Qualifikation und Spezialisierung in diesem Rechtsgebiet. Neben exzellenten Hard-& Softskills können Sie eine eigenverantwortliche Position in unserer Partnerschaft erreichen, die Ihren Beitrag zur Gesundheitsversorgung mit dankbaren Mandanten und hohen Ertragschancen erwidert. Erfolgreiche Beratung und Prozessführung erfordern neben Fachwissen zuvorderst Engagement für den Mandanten, Zielstrebigkeit und Geschick im Umgang mit Vertragspartnern, Gegnern und Richtern. Examensnoten sind also nicht alles für uns. Bei uns arbeiten Sie als Teil eines spezialisierten Teams, das sich durch ein fachlich hohes Niveau und konstruktives Feedback auszeichnet. Wir unterstützen Sie gezielt bei Ihrer individuellen Weiterentwicklung und führen Sie Schritt um Schritt an immer anspruchsvollere Aufgaben heran. Dazu gehört die fachliche und finanzielle Unterstützung sowie der Freiraum zum Abschluss eines postgraduierten Masterstudienganges oder Fachanwalts.

Ihr Profil:

  • Sie haben Interesse am Gebiet des Medizinrechts; theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen werden begrüßt, sind aber keine Voraussetzung.
  • Sie verfügen über eine gute Auffassungsgabe für juristische und medizinische Sachverhalte. Sie zeichnen sich durch Engagement und hohe Zuverlässigkeit aus.

Ihre Aufgaben:

  • Bei uns arbeiten Sie als Teil eines spezialisierten Teams, das sich durch ein fachlich hohes Niveau und konstruktives Feedback auszeichnet. Wir unterstützen Sie gezielt bei Ihrer individuellen Weiterentwicklung und führen Sie Schritt um Schritt an immer anspruchsvollere Aufgaben heran. Dazu gehört die fachliche und finanzielle Unterstützung sowie der Freiraum zum Abschluss eines postgraduierten Masterstudienganges oder Fachanwalts.
  • Sie vertreten die Interessen unserer Mandanten gegenüber Krankenkassen, Kassenärztlichen Vereinigungen, Behörden und Gerichten.

Wir bieten:

  • Ein attraktives Arbeitsumfeld, moderne Technik und die Mitarbeit in einem erfahrenen Team und an anspruchsvollen Projekten.
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit von IT-gestützter Prozessführung, über komplexe Beratungsmandate bis hin zu visiblen Grundsatzverfahren

Wenn Sie sich in dem Anforderungsprofil wiederfinden, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung – bitte ausschließlich per E-Mail an:

Frau Koopmann-Röckendorf

bewerbung-duesseldorf@ppp-rae.de